21097

…ist nicht nur eine lange und krumme Zahl, sondern auch die Anzahl an Metern, die bei einem Halbmarathon absolviert werden müssen. Einfach spontan kann man diese Distanz schon nicht mehr bewältigen. Es sind einige Trainingskilometer nötig, um diesen Lauf vernünftig beenden und noch etwas am Streckenrand wahrnehmen zu können. Aber man sollte Nichts übers Knie brechen. Den richtigen Schritt und Rhytmus muss man erst finden. Der heutige Stand der in diesem Jahr gelaufenen Kilometer beträgt 345. Am 13. Mai ist es dann so weit und es wird sich beim Heinrich-Antons-Gedächtnislauf des TV Huchem-Stammeln in Jülich zeigen, ob diese auch ausreichen. Das große Projekt – der Marathon – soll 2011 realisiert werden. Haile lief die historische Distanz, die von Athen bis Sparta reicht, in 2:03:59. Diese Zeit wird auch von mir angepeilt – allerdings auf der halben Strecke…

2 Gedanken zu „21097“

  1. Der Lauf hat wirklich Spaß gemacht und wurde von vielen netten Leuten sehr schick organisiert. Nach 1:43:36 war dann das Ziel erreicht. Als nächstes steht der Vital-Lauf in Aachen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.